Theelines
Körperklang Yoga & Ayurveda
Banner_Yoga_Wand.jpg
Körperklang > Ayurveda > Massagen > Padabhyanga - ayurvedische Fußmassage

PADABHYANGA - AYURVEDISCHE FUßMASSAGE

Unsere Füße tragen uns durchs ganze Leben und sind der Kontakt mit unserer Basis, der Erde.

Bei einer ayurvedischen Fußmassage empfängt dich zunächst ein heißes Fußbad, besonders in den Wintermonaten eine Wohltat gegen kalte Füße. Angenehm erwärmt, machst du es dir in Bauchlage bequem. Die Massage mit warmen Ölen beginnt am Kreuzbein und löst Verspannungen im Lendenwirbelbereich und Becken. Es folgen kräftige und sanfte lange Streichungen über die Ober- und Unterschenkel mit sanfter Gelenkmobilisation und Dehnung. Schließlich eine stimulierende Fußmassage unter Einbeziehung der Marma Punkte mit Ausstreichen und ein Wiederholen des Rituals auf der Vorderseite deiner Beine und Füße.

An unseren Fußsohlen münden tausende von Nervenbahnen, die besonders sensibel auf Berührung reagieren. Fußmassagen eignen sich besonders bei Vatastörungen, denn sie sorgen für eine gute „Erdung“ und erleichtern das „Loslassen“. Und Menschen, die „viel auf den Beinen“ sind, erfahren tiefe Entspannung und Regeneration.


Preise

Fußmassage (60 Min.): 
68 €

Termin finden

Bitte fülle die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.