Theelines
Körperklang Yoga & Ayurveda
Ayurveda_II_Banner.jpg
Körperklang > Yoga > Yogalehrer > Elisa

Yogalehrerin elisa

Als die Zeit des Kletterns in den Gärten der Omas und mit dem Kopf im Lorbeerbusch zu Ende ging und aus dem Kind eine Frau wurde, da stand Elisa da, mit Händen voller Welt; voll Möglichkeiten. Klar war davon erstmal gar nichts. Als aber der Yoga mit der übermännlichen Wucht einer Trevithik heranrauschte und für einen knappen Augenblick an der Dornbuschhecke vor Elisas Märchenschloss keck über die Schulter blickte, war es geschehen.

Seitdem ist viel Wasser den Fluss hinunter gelaufen und Elisa schaut auf eine lange Erfahrung zurück, auch als Lehrerin. Nach den obligatorischen Aufenthalten in Nepal und Indien verbindet sie östliche Lehren mit westlichem Wissen, denn Elisa ist Forscherin. Ihr Diplom als Ernährungswissenschaftlerin erhielt sie für eine Arbeit über den Einfluss von Yoga auf den Glukose- und Fettstoffwechsel.

Als Herrin über das KörperKlang-Studio verwirklicht sie sich einen Traum: gemeinsam mit gleichgesinnten Lehrern fundierten Yoga weiterzugeben, während parallel auf westliche Art untersucht wird, weshalb der Yoga nun eigentlich so wirksam ist. Dabei ist es ihr Ziel, sich nicht hinter klingenden altindischen Fachbegriffen zu verschanzen, sondern sich der westlichen Begrifflichkeit zu bedienen, so dass jedermann ihren Unterricht erfassen kann. Denn eigentlich ist das Wissen des Yoga auch bei uns gar nicht so unbekannt.


Hintergrund

Yogalehrerin (BDY/EYU)
Ayurveda-Beraterin
Diplom-Ernährungswissenschaftlerin

Stil

Im Fluß des Atems bewegen wir uns dynamisch und kraftvoll, weich und statisch durch den Yoga und erfahren so die Qualitäten voll und ganz.

elisa Kurse

kontaktieren